Datenschutzerklärung

Sehr geehr­ter Besu­cher unse­rer Web­site. Nach Vor­ga­be der DSGVO erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen hier dazu, in wel­cher Wei­se Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet wer­den, soweit Sie Ange­bo­te unse­rer Home­page nut­zen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die­se Ange­bo­te ggf. Kom­po­nen­ten Drit­ter ein­bin­det, die Daten u. U. in eige­ner Ver­ant­wor­tung ver­ar­bei­ten. Auf eine sol­che Ver­ar­bei­tung haben wir kei­nen Ein­fluss und kön­nen zum Inhalt sol­cher Daten­ver­ar­bei­tun­gen kei­ne oder mög­li­cher­wei­se nur unvoll­stän­di­ge Infor­ma­tio­nen bereit­stel­len.

Name und Anschrift des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen

Die­se Web­site wird von Micha­el Brumm, betrie­ben, der auch für etwai­ge mit dem Besuch ver­bun­de­ne Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge allein ver­ant­wort­lich ist, soweit dies nach­fol­gend nicht anders ange­ge­ben ist.
Sie errei­chen ihn unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten:

Micha­el Brumm

Hafen­str. 28

24226 Hei­ken­dorf
Tele­fon: 0431–242323
E-Mail: michael.brumm@gmx.net

Kon­takt­da­ten des Daten­schutz­be­auf­trag­ten

Auf­grund der Betriebs­grö­ße sind wir zur Bestel­lung eines Daten­schutz­be­auf­trag­ten nicht ver­pflich­tet.

Nut­zung des Ange­bo­tes

Mit jeder Nut­zung des Ange­bo­tes ist tech­nisch unver­meid­lich, die Erhe­bung bestimm­ter, vor­wie­gend bestimm­ter tech­ni­scher Infor­ma­tio­nen ver­bun­den, die aller­dings von der Recht­spre­chung unter Umstän­den als per­so­nen­be­zo­gen ein­ge­stuft wer­den. Dazu zäh­len IP-Adres­se, Gerä­te-Iden­ti­fi­ka­ti­on, Brow­ser-Merk­ma­le, Betriebs­sys­tem­de­tails, Sprach­ein­stel­lun­gen, ver­wei­sen­de URLs, Dau­er der Besu­che und ange­zeig­te Sei­ten.

Bei der Nut­zung die­ser Infor­ma­tio­nen zie­hen wir kei­ne Rück­schlüs­se auf die betrof­fe­ne Per­son. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den aller­dings dazu benö­tigt, um die Inhal­te unse­rer Inter­net­sei­te kor­rekt aus­zu­lie­fern sowie um Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den im Fal­le eines Cyber­an­grif­fes die zur Straf­ver­fol­gung not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen bereit­zu­stel­len.

Wei­ter­ge­hen­de sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen die­ser Daten erfol­gen – soweit nach­fol­gend nicht anders ange­ge­ben – nur, nach­dem jed­we­der Per­so­nen­be­zug ent­fernt wur­de.

Unse­re Berech­ti­gung zu der vor­ge­nann­ten Daten­ver­ar­bei­tung ergibt sich zum einen aus unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se, einen Online­auf­tritt zu betrei­ben (Art. 6 Abs.1 lit. f der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung). Im Hin­blick auf die Nut­zung von Daten zur Bereit­stel­lung von Daten für Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den beruht die Berech­ti­gung dar­auf, dass wir bei einem Cyber­an­griff dazu ver­pflich­tet sind, Infor­ma­tio­nen an Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den bereit­zu­stel­len (Art. 6 Abs.1 lit. c der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung).

Eine Wei­ter­ga­be der Daten an ande­re Emp­fän­ger erfolgt nur an unse­ren Hos­ting-Dienst­leis­ter, der die Inter­net­sei­te in unse­rem Auf­trag hos­tet. Die obi­gen, per­so­nen­be­zo­gen Daten pla­nen wir für die Dau­er von 7 Tagen auf­zu­be­wah­ren und danach zu löschen. Eine Über­mitt­lung in Dritt­län­der außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes ist nicht beab­sich­tigt.

Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars

Wir bie­ten Ihnen ein Kon­takt­for­mu­lar, um mit uns auf frei­wil­li­ger Basis in Kon­takt zu tre­ten. Die Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars ist für die Nut­zung unse­rer übri­gen Web­sei­te nicht erfor­der­lich. Soweit Sie unser Kon­takt­for­mu­lar nut­zen, erhe­ben wir Ihren Namen, Ihre Adres­se, Ihre E-Mail-Adres­se, Ihre Tele­fon­num­mer, den Rei­se­zeit­raum, die Anzahl der woh­nungs­nut­zen­den Per­so­nen und den Inhalt der Nach­richt, sowie den Zeit­punkt der Über­mitt­lung. Wir nut­zen die­se Daten, um Ihre Anfra­ge zu beant­wor­ten. Mit der Ver­ar­bei­tung der Daten ver­fol­gen wir das berech­tig­te Inter­es­se, Ihre Anfra­gen bezüg­lich der Anmie­tung einer Feri­en­woh­nung zu beant­wor­ten (Art. 6 Abs.1 lit. f der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung). Zudem sind wir zur Auf­be­wah­rung auf­grund han­dels- und steu­er­recht­li­cher Vor­schrif­ten ver­pflich­tet (Art. 6 Abs. 1 lit. c der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung).

Kommt kein Miet­ver­hält­nis zustan­de, wer­den die über­mit­tel­ten Daten gelöscht.

Beim Zustan­de­kom­men eines Miet­ver­hält­nis­ses pla­nen wir die oben genann­ten Daten für einen Zeit­raum von 10 Jah­ren auf­zu­be­wah­ren und danach zu löschen.

Eine Über­mitt­lung in Dritt­län­der außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes ist nicht beab­sich­tigt.

Ihre Rech­te

Nach den Rege­lun­gen der Art. 15–20 der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung haben Sie das Recht, von uns Aus­kunft über die über Sie gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Wei­ter­hin haben Sie das Recht, eine Berich­ti­gung, eine Löschung oder eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der über Sie gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.

Bezüg­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf­grund unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen haben Sie das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer per­sön­li­chen Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Wider­spruch ein­zu­le­gen (Art. 21 Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung).
Dar­über hin­aus haben Sie das Recht, Beschwer­de bei der Auf­sichts­be­hör­de zu erhe­ben, wenn Sie der Auf­fas­sung sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen gel­ten­des Daten­schutz­recht ver­stößt.

Hin­weis zur Online-Streit­bei­le­gung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ fin­den.